Wer wir sind und was wir tun

Die Vereinigung des Mittelbaus setzt sich für berufliche Anliegen der wissenschaftlichen Mitarbeitenden und Assistierenden der PH FHNW ein. Das heisst: Wir vernetzen unsere Mitglieder miteinander, informieren über Entwicklungsmöglichkeiten und setzen uns für gerechte Anstellungsbedingungen ein. Und noch konkreter:

  • Wir informieren unsere Mitglieder über hochschulpolitische Belange, die den Mittelbau betreffen.
  • Wir stellen Informationen zu verschiedenen Themen zur Verfügung: Laufbahnplanung, third space, Vernetzungsangebote, …
  • Wir sind eine Anlaufstelle für Fragen und Anliegen für die Arbeit an der PH FHNW. Zum Beispiel helfen wir bei Fragen zu Anstellungsbedingungen oder Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Wir organisieren Treffen für wissenschaftliche Mitarbeitende und Assistierende, um den Austausch zu fördern (Beispiele: Wimi-Kafis, Schreibgruppe, etc.)
  • Wir vertreten den Mittelbau in Kommissionen, Gremien und Berufungsverfahren.

Die vmph ist rechtlich eine unabhängige Vereinigung (siehe Statuten hier) und die Vorstandsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.