10 Jahre vmph – Einladung zum Fest

Seit nun zehn Jahren setzt sich die Vereinigung des Mittelbaus der PH FHNW für die Anliegen der wissenschaftlichen Mitarbeitenden und Assistierenden ein. Dieses 10-jährige Bestehen wollen wir mit euch feiern!

Eingeladen sind alle Mitarbeitenden der PH FHNW, die Hochschulleitung sowie ehemalige Vorstandsmitglieder.

Donnerstag, 4. Juli 2019* | Campus Brugg-Windisch | Forumsraum 5.0B15

  • ab 16:00 Uhr für wissenschaftliche Mitarbeitende und Assistierende
  • ab 17:15 Uhr offizieller Teil für alle

Der erste Teil dient dem internen Austausch zwischen den wissenschaftlichen Mitarbeitenden und Assistierenden. Um 17:15 Uhr eröffnen wir das Fest! Wir möchten kurz gemeinsam Rückschau halten und die Hauptthemen des Mittelbaus der PH FHNW beleuchten. Im Anschluss laden wir zum unkomplizierten Umtrunk ein – ganz im Sinne der WimiApéros. Der Abend wird kulturell begleitet und bespielt.

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns anstosst. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung folgen.

(*Im Newsletter vom Oktober 2018 haben wir für den 20.6.10 eingeladen. Da es sich um einen Feiertag handelt, mussten wir den Termin verschieben.)

WimiKafi in Solothurn

In Solothurn findet regelmässig ein informeller Austausch zwischen wissenschaftlichen Mitarbeitenden und Assistierenden der PH FHNW statt. Alle sind eingeladen – auch jene, die nicht vmph-Mitglied sind!

Die WimiKafis finden an folgenden Terminen in der Mensa der PH Solothurn statt:

Montag, 4. Februar 2019
Dienstag, 19. Februar 2019
Mittwoch, 6. März 2019
Montag, 18. März 2019
Dienstag, 2. April 2019
Mittwoch, 17. April 2019
Montag, 29. April 2019
Dienstag, 14. Mai 2019
Mittwoch, 29. Mai 2019
Montag, 17. Juni 2019
Dienstag, 2. Juli 2019
Mittwoch, 17. Juli 2019
Montag, 29. Juli 2019
Dienstag, 13. August 2019
Donnerstag, 29. August 2019 NEU Mittwoch 4. September 2019
Montag, 9. September 2019 NEU Montag 16. September 2019

Wimi-Apéro in Brugg-Windisch

Wir laden allen wissenschaftlichen Assistierenden und Mitarbeitenden der PH FHNW zum nächsten Wimi-Apéro mit Glühwein ein. Der nächste Apéro findet am Donnerstag 6.12.2018 in Brugg-Windisch statt. Meldet euch im Doodle an oder kommt spontan vorbei Wir freuen uns auf euch!

Neuer Vorstand

An der Generalversammlung der vmph vom 26.9.2018 wurde der Vorstand neu gewählt. Bedanken wollen wir uns bei Wida Rogh und Kerstin Bäuerlein, die wir an der GV verabschieden mussten. Herzlichen Dank für eure strukturierte Arbeitsweise und die Unterstützung! Neu begrüssen dürfen wir im erweiterten Vorstand Ursula Ritzau (IKU), David Bisang (ISEK) und Nadja Böller (IBW). Der neue Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

  • Präsidium: Tim Sommer, IFE, Zentrum Lesen (bisher)
  • Aktuarin: Simone Frey, IWB, Fachstelle Studierfähigkeit, Berufseignung und Validierung (bisher)
  • Kassiererin: Eliane Gilg, ISEK, Professur Deutschdidaktik und ihre Disziplinen (bisher)
  • Erweiterter Vorstand
    • Ursula Ritzau (IKU, Professur Deutschdidaktik und Mehrsprachigkeit im Kindesalter)
    • David Bisang (ISEK, Berufspraktische Studien)
    • Nadja Böller (IBW, Fachstelle Digitales Lehren und Lernen in der Hochschule)

Wir gratulieren allen zur Wahl!

Einladung zur Generalversammlung

Die Vereinigung des Mittelbaus der Pädagogischen Hochschule FHNW (vmph) lädt alle wissenschaftlichen Mitarbeitenden und Assistierenden zur Generalversammlung ein:

Mittwoch, 26. September 2018, 16.30-17.30 Uhr, Campus Brugg-Windisch, Raum 5.1A17

Die Traktanden findet ihr hier. Meldet euch im Doodle an: https://doodle.com/poll/ngrbvrhmtfke8fs5
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Mitgliederbeitrag 2018

Wir freuen uns über jeden Mitgliederbeitrag! Denn eine hohe Mitgliederzahl ist für uns sehr wichtig, damit die Anliegen der wissenschaftlichen Mitarbeitenden und Assistierenden gehört und ernst genommen werden.

Danke für die Einzahlung des Jahresbeitrags 2018 auf folgendes Konto!

CHF 20.-
Vereinigung des Mittelbaus PH FHNW, 5000 Aarau
PC 60-294892-1 oder IBAN: CH6609000000602948921.

 

 

Einsitz in Berufungskommissionen und internen Wahlverfahren

Die vmph vertritt den Mittelbau in Berufungskommissionen und internen Wahlverfahren (Einstellungsverfahren für Professuren/Zentrumsleitungen und Dozierenden mit Gesamtauftrag) mit einer vollen Stimme.

Uns ist es wichtig, dass unser Sitz stets besetzt ist, daher suchen wir regelmässig wissenschaftliche Mitarbeitende und Assistierende, die interessiert sind, Einsitz zu nehmen. Es ist hochspannend, in einem solchen Verfahren mitzuwirken, da man Einblicke die Hochschulpolitik und in interne Prozesse bekommt. Zudem honorieren wir den Einsitz mit einem symbolischen Beitrag von 30-50 Franken.

Interessierte melden sich direkt bei uns unter mittelbauvereinigung.ph@fhnw.ch.